Live-Premiere der neuen Truck Stop Single "Männer sind so" beim European Country Festival geplant

„Truck Stop“ steht am ersten September Wochenende im Rahmen des ersten European Country Music Festivals in Kössen / Tirol, live auf der Bühne und nach derzeitigen Planungen wird dort die neue Single der Kombo, „Männer sind so“, auf dem Festival Live-Premiere feiern.

Die einzige Herausforderung ist die Zeit. Für einen Live-Auftritt muss ein Lied neu arrangiert werden und neben den zuvor erwähnten Terminen ist die Zeit bis zum European Country Festival für das Proben neuer Lieder sehr knapp. Ein Bandmitglied von Truck Stop versicherte jedoch gegenüber dem Onlinemagazin „CountryMusicNews.de“, dass die Band alles versuchen werde, damit die Besucher des Festivals die neue Single „Männer sind so“ zu hören und zu sehen bekommen. Versprechen kann die Band dazu aber noch nichts.

Die Single „Männer sind so“ ist die erste Auskopplung des gleichnamigen Albums, das am 9. Oktober 2015 erscheinen soll. Textlich wie musikalisch kommt Truck Stop mit „Männer sind so“ hörbar frischer und moderner rüber. „Wir produzieren mit unseren neuen Musikern anders“, sagt Truck-Stop-Mitbegründer Wolfgang „Teddy“ Ibing. „Wir suchen nicht mehr Lieder aus einem großen Topf aus, sondern wir haben uns als erstes den Spiegel vorgehalten und uns gefragt: Was ist uns wichtig? Wie sind wir?“

Truck Stop gibt auf dem European Country Festival übrigens ihr einzigtes Konzert in Österreich und dazu gleich die Live-Premiere der neuen Single „Männer sind so“. Weitere Headliner beim 3-tägigen Festival sind aus den USA „Kim Carson“ mit Ihrer Reunion Band in Originalbesetzung, der aus Texas stammende „Johnny Falstaff“ und die deutsche Country-Legende „Tom Astor“. „New West“ und die Newcomerband „The Buffalo Bells“ vertreten Österreich. „Gudrun Lange“, „Ronny Nash“ und „Bandana“ aus Deutschland komplettieren das Bandaufgebot.