Das Sonntagswetter für´s Donauinselfest

 

Am Sonntag geht´s noch einmal richtig los mit zahlreichen bekannten Namen wie

Fritz Kalkbrenner auf der FM4 Bühne oder Robin Schulz auf der Ö3 Festbühne!

Wer genau heute noch einmal das Donauinselfest 2015 am letzten Tag rockt findet Ihr in unserer Programmzusammenstellung!

 

Natürlich muss hierfür auch das Wetter mitspielen und somit haben wir für Euch das Wetter für Sonntag, den 28 Juni, 2015:

Bis zum frühen Nachmittag ist es noch unbeständig mit einem Wechselspiel aus Wolken und sonnigen Abschnitten, dazu können noch einzelne, kurze Regenschauer niedergehen. Im Laufe des weiteren Nachmittages bessert sich das Wetter und es ist weitgehend trocken, dazu werden die Wolken allmählich weniger und die Sonne setzt sich immer besser in Szene. Der Wind bläst zunächst mäßig bis lebhaft aus Nordwest mit Spitzen zwischen 40 und 50 km/h. Zum Abend hin wird der Wind schwächer. Der Abend und die Nacht sind trocken und meist sternenklar. Am Vormittag hat es etwa 19 oder 20 Grad, am Nachmittag um die 24 oder 25 Grad. Am Abend liegen die Temperaturen um 21 oder 22 Grad, bis Mitternacht kühlt es auf 17 Grad ab.

 

Vertrauenswürdige Wetterinformationen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)